DMS-Logo_mit_Konstruktlinien.

Individualsoftware für kaufmännische und verwaltungstechnische
Anforderungsprofile

DMS-Haus2

DMS - rechtl. Hinweise und Datenschutz (DSGVO)

blaueLinieKurz

Disclaimer – rechtliche Hinweise

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
Quelle: Impressum Muster vom Juraforum

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht.

 


Datenschutzerklärung:

Einleitung

Die Privatsphäre unserer Kunden und Interessenten ist uns sehr wichtig. In unserer Datenschutzerklärung zeigen wir Ihnen deshalb detailliert auf, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen, wie wir die Daten nutzen und wie Sie die Nutzung dieser Daten kontrollieren können. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Mit dieser Erklärung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) festgelegt sind.

Grundlegend unterscheiden wir zwischen Besuchern unserer Website www.dms-software.de, Interessenten (hierzu zählen wir alle Personen, die mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. zur Einholung eines Angebots), mit denen wir aber zum aktuellen Zeitpunkt keine vertragliche Bindung haben) und Kunden.


WEB-Site-Besucher:

Da durch neue Technologien und zukünftige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder einzusehen.

Unsere Website wird durch die
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

gehostet. Mit diesem Unternehmen haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28, Abs. 3 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geschlossen. Hiermit hat sich unser Provider verpflichtet, die Vorschriften der DSGVO streng einzuhalten. Aus Datenschutzgründen verwendet unsere Website vorwiegend das HTTPS-Protokoll.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Grundsätzlich ist der Besuch unserer Website ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Wir verwenden aktiv keinerlei Trackingsystem oder Cockies, die auf eine Erkennung unserer Websitebesucher ausgerichtet sind.

Beim Aufrufen unserer Website werden jedoch durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei / übertragenes Datenvolumen
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • Name Ihres Access-Providers

Die IP-Adressen der Besucher speichert unser Provider zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage. Danach erfolgt eine automatische Löschung. Die IP-Adressen, die einen Rückschluss auf den aufrufenden Anschluss erlauben würden, werden ausschließlich aus den vorgenannten Gründen gespeichert und nicht für Rückschlüsse auf Ihre Person verwendet. Die vollständigen IP-Adressen sind uns als Websitebetreiber im Rahmen der Besucherstatistik nicht zugänglich.

Zu statistischen Zwecken stellt uns der Webserver die vorgenannten Informationen mit anonymisierten IP-Adressen als Logdatei oder als aufbereitete Auswertungen zur Verfügung. Aus diesen Daten lassen sich jedoch keinerlei Personenbezüge herstellen. Nähere Informationen hierzu lassen sich unter

https://www.strato.de/faq/article/557/So-erfahren-Sie-wie-oft-Ihre-Internet-Seiten-besucht-worden-sind.html

einsehen. Wir verwenden auch diese anonymisierten Daten nur hausintern zur Verbesserung unseres Angebots, zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Website, zur Beibehaltung der Systemstabilität und  -sicherheit sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Speicherung und Verwendung erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Dies kann auf unserer Website durch Nutzung eines Kontaktformulars oder durch eine direkte eMail an eine unserer Mailadressen erfolgen. In einem solchen Fall erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen der Besucher der Webseite, ohne weitergehende Einwilligung nur, soweit sie für die Bearbeitung des Anliegens erforderlich bzw. für die Vertragsbegründung und -abwicklung notwendig sind (siehe hierzu auch die folgenden Abschnitt „Interessenten“ und „Kunden“).


Interessenten:
Bei der Kontaktaufnahme durch Sie, speichern wir die Daten, die wir von Ihnen freiwillig erhalten haben (Name, Adresse, Kontaktdaten) zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Dies geschieht bei Anfragen per eMail oder Kontaktformular unserer Website zunächst innerhalb unseres Mailsystems, in dem Ihre Mail gespeichert wird. Bei anderweitigen Kontaktaufnahmen speichern wir Ihre Daten entsprechend der Art Ihres Anliegens in elektronischen Notizen. Wir verwenden die von Ihnen erhaltenen Daten ausschließlich zur Erledigung Ihres Anliegens. Dies kann durch Verwendung für eine Antwortmail, einen postalischen Brief oder auch einen Kontakt per Telefon oder Fax erfolgen. Handelt es sich bei dem Anfragenden um ein Unternehmen, so werden gleichermaßen auch die erhaltenen Daten der Ansprechpartner behandelt. Wenn wir auf der Grundlage Ihrer Anfrage ein Angebot erstellen, so fließen Ihre Daten zur Durchführung dieses Vorgangs in unser Warenwirtschaftssystem ein. Haben wir von Ihnen Dokumente erhalten, die zur Abarbeitung Ihres Anliegens gedacht waren, so speichern wir diese getrennt von Daten Dritter.

So lange wie zwischen uns kein Vertrag besteht, gelten die Daten und die Korrespondenz nach aktuellem Rechtsstand gem. Steuer- und Handelsrecht nicht als aufbewahrungspflichtige Geschäftskorrespondenz. Gemäß der Konstellation Ihrer Anfrage werden die mit Ihrem Anliegen verbundenen Daten von uns gelöscht, sobald wir davon ausgehen können, dass das Anliegen abschießend und endgültig geklärt wurde und wir nicht mehr von Rückfragen, Bezugnahmen etc. ausgehen können.

Erfahrungsgemäß wird auf Angebote auch nach längerer Zeit noch gern Bezug genommen, darum halten wir Angebote), die (noch) nicht zu einem Auftrag geführt haben,  nebst zugehöriger Korrespondenz und ggf. anderweitigem Datenmaterial (z.B. erhaltene Unterlagen) noch 2 Jahre nach Ablauf des Erstellungsjahres in unserem System präsent.


Kunden:
Sofern ein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns besteht, speichern wir Ihre persönlichen Daten bzw. die persönlichen Daten Ihrer Ansprechpartner in dem Umfang und der Weise, wie es zur Durchführung des Auftrags / der Aufträge erforderlich ist. Die steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften geben uns klare Vorgaben über die aufzubewahrenden Unterlagen (Angebote, Geschäftskorrespondenz, Rechnungen etc.) und deren Aufbewahrungsfristen. Zusätzlich erfassen wir Ihre Kontaktdaten in unserem Kontaktverzeichnis, wenn dies im Rahmen der Auftragsabwicklung oder der Auftragsfolgebetreuung geboten erscheint. Hierdurch gewährleisten wir eine schnellere Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Im der Regel werden zu Programmier- oder Supportaufträgen begleitende Daten in Dateiform benötigt, die ggf. auch persönliche Daten beinhalten. Diese Daten werden von uns ebenso vertraulich behandelt wie alle anderen von Ihnen aufgenommenen Daten. Alles von Ihnen erhaltene Datenmaterial wird gesondert von Materialien andere Kunden aufbewahrt und ausschließlich zur Umsetzung Ihres Auftrags verwendet.

Wir bewahren Ihre Daten bei aktiven Geschäftsbeziehungen (z.B. laufender Wartungsvertrag)  so lange auf, wie es für die Auftragserfüllung erforderlich bzw. durch die ges. Aufbewahrungspflichten vorgegeben ist. Bei Kunden mit beendeter aktiver Geschäftsbeziehung bzw. bei Einzelaufträgen werden Ihre Daten nach Ablauf der ges. Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Ergänzend zu diesen Grundsätzen sind individuell verhandelte Vereinbarungen zur Datenbehandlung zwischen uns und unseren Kunden möglich (insbes. bei Wartungs- / Pflegeverträgen).


Datensicherheit:

Alle bei uns gespeicherten persönlichen Daten unserer Kunden befinden sich auf unseren Rechnersystemen, auf die nur wir Zugriff besitzen. Neben der räumlichen Abgeschlossenheit, sind alle unsere Systeme entsprechend mit Zugriffsschutz ausgestattet. Alle Personen, die Zugriffsrechte besitzen, wurden entsprechend zum vertrauensvollen, auftragsbezogenen und datenschutzrechtlich korrektem Umgang mit diesen Daten verpflichtet.

Mit unserem Provider, der Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, haben wir eine entsprechende Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28, Abs. 3 der DSGVO abgeschlossen. Hierdurch gewährleistet und bestätigt uns dieser, dass dort gespeicherte Daten (z.B. Mails) ebenso DSGVO-konform behandelt werden.


Weitergabe von Daten:

Persönliche Daten unserer Interessenten und unserer Kunden werden von uns ausschließlich zur Klärung eines Anliegens bzw. zur Erfüllung bestehender vertraglicher Verpflichtungen genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • eine gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht.
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


Ihre Rechte:

Ergänzend zu den vorgenannten Punkten machen wir Sie an dieser Stelle auf die Ihnen gem. DSGVO zustehenden Rechte aufmerksam:

Sie haben gem.  Art. 15 DSGVO  das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem gem Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung (Art. 18 DSGVO) oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO), sofern dies nicht durch anderweitige Rechtsvorschriften (z.B. Aufbewahrungsfristen gem. AO) untersagt ist und sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sind. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Wenn zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen (Art. 20 DSGVO). ). Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie gem Art. 77 DSGVO  eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an

DMS-Software
Inh. Dirk Mannchen
Zimmerseifer Weg 18
51580 Reichshof
Mail: info@dms-software.de
Tel: 02265 / 990343

DMS

DMS-Software
Inhaber: Dirk Mannchen

HausansichtSW2

AutoSchaltflaeche

transparent 

Zimmerseifer Weg 18
51580 Reichshof-Mittelagger

E-Mail

transparent 

info@dms-software.de

 

 

 

 

 

 

Telefon

transparent 

0 22 65 / 99 03 44

ImpressumSchaltflaeche

transparent 

Impressum/Datenschutzerklärung